Überspringen zu Hauptinhalt
Community Music

Community Music

Community Music basiert auf einem demokratischen Ansatz: Menschen verschiedener Herkunft, Religion und Bildung, unterschiedlichen Geschlechts und Einkommens, mit oder ohne Behinderung, jung oder alt, mit oder ohne musikalische Vorkenntnisse gehen selbstbestimmt und gleichberechtigt in der Gruppe mit Musik um, unterstützt von Community Musicians.

Die Bundesakademie führt derzeit das vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg geförderte Projekt Community Music durch. In der Pilotphase des Projekts initiierte und begleitete die Bundesakademie Community-Projekte in drei Gruppen aus der Region: zwei Grundschulklassen (Klassen 2 und 4) mit gesetzter Klassenstruktur und eine offene Gruppe aus Jugendlichen und Erwachsenen. Anbei die filmische Dokumentation. Lesenswert: der Artikel Neue Wege für Entdecker*innen aus der nmz.

Modellprojekt “Community Music” der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen
An den Anfang scrollen