KuBi Beitragsbild Vorgemerkt 1960×920

Jetzt KulturStarter werden und mehr Kultur in die Schulen bringen!

Vom 26.-28. November 2019 können sich kulturinteressierte Schüler*innen in Freiburg zum „KulturStarter – Schülermentoren Kulturelle Jugendbildung“ qualifizieren.

KulturStarter haben kreative Ideen und stellen an ihrer Schule etwas auf die Beine! In einer Qualifizierung der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) erwerben die Jugendlichen grundlegende Kenntnisse über Kunst und Kultur und setzen sich damit aktiv auseinander. Sie erhalten einen Überblick über die Kulturinstitutionen in Baden-Württemberg und die kulturellen Bildungsangebote im Umfeld der Schulen. In Workshops können sie sich selbst kreativ ausprobieren, beispielsweise in Streetart, Fotografie, Rap, Percussion oder Theater. Fester Bestandteil der Qualifizierung ist die Planung, Organisation und Durchführung eines eigenen kulturellen Projekts an der Schule. Als Mentor*innen gestalten die KulturStarter zukünftig das kulturelle Leben an ihren Schulen aktiv mit und sind Ansprechpartner*innen für kulturinteressierte Mitschüler*innen. Im Blog berichten wir über kulturelle Projekte von KulturStartern.

Mit dem Schülermentorenprogramm stärken die Teilnehmer*innen ihr Selbstbewusstsein, ihre Kommunikationsfähigkeit und ihre soziale Kompetenz. Teilnehmen können Schüler*innen aller Schularten, die zwischen 14 und 18 Jahren alt sind. Es fallen keine Kosten an.

„KulturStarter – Schülermentoren Kulturelle Jugendbildung“ ist ein Programm der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Baden-Württemberg, gefördert aus Mitteln des Ministeriums für Kultur, Jugend und Sport Baden-Württemberg.