Überspringen zu Hauptinhalt
Cargo-Theater

Nach der Schauspielausbildung (Freiraum-Theater Bremen) und mehrjähriger Theatererfahrung gründeten wir, Margit Wierer und Stefan Wiemers, 1992 das Cargo-Theater als Freies professionelles Theater. Seither entwickelten wir elf Kinder- und Jugendtheaterstücke und vier Abendproduktionen. Für die jeweiligen Produktionen arbeiten wir mit Gastschauspielern und -regisseuren zusammen.

Eine lebendige Bildsprache, bei der wir uns vor allem durch unseren Körper und dem Spiel mit den Requisiten im Raum ausdrücken, bietet dem Zuschauer Platz für seine eigene Phantasie. Die meisten Stücke wurden von uns über die Arbeitsweise der Improvisation selbst entwickelt. Alle unsere Stücke spielen wir als mobiles Theater in oft ungewöhnlichen Kulturräumen im gesamten deutschsprachigen Raum.

Pro Jahr zeigen wir ca. 150 Vorstellungen in ganz Deutschland und im europäischen Ausland, davon 30 bis 40 Vorstellungen in Freiburg, wo wir regelmäßig zu Gast sind in den Kammerspielen im E-Werk (KIEW), im Vorderhaus, im „Alten Wiehrebahnhof“ und im „Glashaus“ im Rieselfeld.

Außerdem bieten wir die Entwicklung, Durchführung und Beratung von Projekten im Bereich Theater an:

  • Theaterworkshops im Klassenzimmer
  • Vor- und Nachbereitung von Theaterstücken
  • Kontinuierliche Theaterarbeit
  • Inszenierung von Theaterstücken und -projekten
  • Bilinguale Theaterarbeit deutsch-französisch

Alle Projekte können sowohl in der Institution des Kooperationspartners (Schulen etc.) stattfinden als auch in Räumen außerhalb (im Stadtteil, im Cargo-Theater-Proberaum etc.).

An den Anfang scrollen