Überspringen zu Hauptinhalt
Carl-Schurz-Haus / Deutsch-Amerikanisches Institut E.V.

Das Carl-Schurz-Haus/Deutsch-Amerikanische Institut e.V. in Freiburg ist eine Kultureinrichtung, die den Austausch und die Freundschaft zwischen Deutschland und Amerika anregt und unterstützt und die Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen, kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen in den USA fördert.

Als Bildungs-, Informations- und Diskussionsforum bietet das Carl-Schurz-Haus ein sehr breit gefächertes kulturelles Angebot, zahlreiche Begegnungsmöglichkeiten und Dienstleistungen:

Vorträge, Vortragsreihen, Seminare, Workshops und Diskussionsveranstaltungen ebenso wie Filme, Theaterstücke, Ausstellungen und Konzerte mit amerikanischen und deutschen Experten zu aktuellen politischen, sozialen und kulturellen Themen;
ganzjährige, ausschließlich von native speakers durchgeführte Englischsprachkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie Academies for Kids and Teens in den Oster-, Sommer- und Herbstferien;
eine umfangreiche Bibliothek mit mehr als 12.000 englischsprachigen Titeln;
ein umfangreiches Beratungsangebot über Austauschprogramme;
Kooperationen mit Schulen und Lehrerfortbildungen;
Begegnungsmöglichkeiten (z.B. Patchwork/Quilters, Square-Dance Gruppe ‘Dreisam Swingers’, Discussion Group, Writers’ Circle);
Anlaufstelle für die Freiburg-Madison-Gesellschaft sowie für die German American Business Community in Baden.

An den Anfang scrollen