Die Jazz & Rock Schulen Freiburg sind das Kompetenzzentrum für Popularmusik im deutschen Südwesten. Rund 1000 Musikbegeisterte jeden Alters, Niveaus und Musikstils erhalten hier einen qualitativ hochwertigen Instrumental- und Gesangsunterricht, besuchen Bands, Ensembles oder Chöre und nehmen an regelmäßigen Workshops teil.

Am integrierten „Zentrum für Musikpädagogik“ werden musische Projekte mit Kindergärten, Schulen und Gruppen umgesetzt sowie Weiterbildungsangebote für Pädagogen organisiert. Besondere Beachtung verdienen die Talentförderung und die in Kooperation mit verschiedenen Förderern entwickelten Programme für junge Menschen ohne eigene Zugangsmöglichkeit zu Musik und Kultur, wie „Pop To Go“, fachlich begleitete Newcomerbühnen wie die „My Stage“ sowie die Unterrichtsförderung des Fördervereins.

Die Jazz & Rock Schulen Freiburg wurden 1984 gegründet. Mit dem International Music College (IMCF) und der Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik (hKDM) hoben sie seit dem Jahr 2008 gleich mehrere anerkannte Ausbildungs- und Studiengänge für Profimusiker aus der Taufe.

Die Jazz & und Rock Schulen Freiburg sind Mitglied im Bundesverband Popularmusik e.V. und engagieren sich regional im Verein Popfrequenz e.V.  Sie unterhalten u.a. Partnerschaften zum Landesmusikrat Baden-Württemberg und zur Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim.