Die Jugendkunstschule befindet sich als Fachbereich im Jugendbildungswerk Freiburg. Sie wendet sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Etwa 35 qualifizierte und engagierte KünstlerInnen und PädagogInnen arbeiten jährlich mit circa 600 jungen Menschen im Alter von 4 bis 25 Jahren. Der experimentelle und spielerische Umgang mit verschiedenen Materialien, die Vermittlung von künstlerischen Kenntnissen und Fertigkeiten schafft dabei Räume für eigenständiges, kreatives Handeln und Denken.

In ganzjährigen, kontinuierlichen Kursen werden Kreativität und Erfindergeist gefördert. Die kunterbunte Angebotspalette der Jugendkunstschule reicht von ästhetischer Früherziehung für Vorschulkinder über Werkstätten der Phantasie, kulturpädagogische und künstlerische Projekte und Ferienveranstaltungen bis zu Mappenvorbereitungsklassen und zum Jugendkunstpreis Freiburg für Jugendliche und junge Erwachsene.

Mit der konzeptionellen Entwicklung und Durchführung von langfristigen Kooperationen ist die Jugendkunstschule im Jugendbildugswerk ein Partner vieler Freiburger Schulen. Ein Schwerpunkt neben den ästhetisch-künstlerischen Angeboten ist dabei der Bereich Circus, Bewegung und Artistik, in dem wir mit qualifiziertem Personal des Circus Harlekin Projekte für Anfänger und Fortgeschrittene an allen Schultypen und für alle Altersklassen durchführen.