KuBi Beitragsbild Sehenswert 1960×920

Rückschau: 18. Netzwerktreffen Kulturelle Bildung Freiburg am 22. Januar 2019 im Vorderhaus

Zu Gast im Vorderhaus stellt sich Magdalena Schweizer dem Netzwerk vor und berichtet über ihre kulturelle Bildungsarbeit. Sie gehört zu den Mitbegründer_innen der Kulturwerkstatt Simmersfeld und des Kinder- und Jugendcamps „Action, Mond & Sterne“. Nach ihrem Studium in Freiburg arbeitete sie im Kulturladen Konstanz und seit Herbst vergangenen Jahres ist sie für das Kinder- und Jugendprogramm im Vorderhaus verantwortlich. Zu dessen Profil gehören u.a. die Reihe „Kunst kommt von Kennen“ in Kooperation mit KiTas und die FigurenTheaterTage. Gerne würde sie mehr Musik in das Kinderprogramm integrieren. Ein Imagefilm über die Fabrik und eine Fabrikführung rahmen ihre Präsentation.

Nach der Kaffeepause fragt die AG Qualitätsentwicklung die Akteure, wann ein Projekt für sie gelungen ist und über was sie sprechen, wenn Sie von einem Projekt von hoher Qualität schwärmen. In kleinen Gesprächsrunden tauschen sich die Akteure über ihre Erfahrungen aus und diskutieren sie anhand der Arbeitsprinzipien nach Nana Eger.

Das nächste Netzwerktreffen findet voraussichtlich im Juli statt. Der genauen Termin und Ort erfahren Sie über unseren Newsletter.