Skip to content

Kulturelle Teilhabe?! Von Diversität, Chancengleichheit und Inklusion in Kunst und Kultur

Am 21. November 2022 geht es im Diskursraum #4 »Kulturelle Teilhabe?! Von Diversität, Chancengleichheit und Inklusion in Kunst und Kultur« von 14:00 bis 17:30 Uhr in der Stadtbibliothek um Kulturelle Teilhabe: Welchen Beitrag kann, welchen soll die Kunst und Kultur hier überhaupt leisten? Was genau meinen wir eigentlich mit „Diversität“, „Chancengleichheit“ und „Inklusion“ in Bezug auf Kunst und Kultur? Welche Rolle sollen diese Bereiche in einer künftigen, nachhaltigen Kunst- und Kulturförderung spielen?

Moderiert und angeleitet von:

  • Goska Soluch, Dipl.-Sozialwissenschaftlerin, Supervisorin, Prozessbegleiterin sowie langjährige Dozentin für Diversität und rassismuskritische Bildung
  • Melanelle B. C. Hémêfa, Poetin, Autorin, Speakerin, Moderatorin, Blacktivist und Coach für Empowerment sowie Antirassismus
  • Sarah Baumgart, Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderungen der Stadt Freiburg

Praxisimpulse und Erfahrungsaustausch mit:

  • Pilar Buira Ferre, Kulturraum Rosenhof
  • Angela Hinel, badenova
  • Emi Miyoshi und Heinrich Dietz, Shibui collective & Kunstverein Freiburg
  • Sarah Wendle, Zürcher Theater Spektakel 

Eine kostenlose Veranstaltung des Kulturamt Freiburg im Rahmen von »Kulturlabor Freiburg«.

An den Anfang scrollen