Überspringen zu Hauptinhalt
SpielRaum – Freiburger Institut Für Theaterpädagogik – Bernd Bosse

SpielRaum, das Freiburger Institut für Theaterpädagogik, bietet aufeinander aufbauende, berufsbegleitende Ausbildungen an, die zu den Abschlüssen: Spielleiter/-in, Theaterpädagoge/-in und Theaterpädagoge/-In BuT ® führen.

Die Weiterbildung richtet sich an alle theater- und spielinteressierten Menschen. Sie bietet insbesondere Teilnehmern aus kommunikativen, sozialen, beratenden, lehrenden und heilenden Berufen die Gelegenheit zur Erweiterung ihres beruflichen Praxisfeldes und zur Bereicherung ihrer Persönlichkeit. Darüber hinaus finden im SpielRaum Theaterkurse für Laien und Amateure, für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren statt.

SpielRaum ist ein Raum, der zum Spielen einlädt, der Spielfreude und die Entwicklung der Spielfähigkeit weckt und Raum bietet für künstlerische Projekte.

SpielRaum ist auch ein Aufführungsort für Theaterstücke, die hier inszeniert werden; z.B. Drei alte Männer, die nicht sterben wollten (2006), Die Kurve (2007)

In Kooperation mit Schulen, und anderen sozialen Einrichtungen begleiten TheaterpädagogInnen aus dem SpielRaum Theaterprojekte rund um Freiburg.

An den Anfang scrollen