Das Austausch-Zentrum Oberrhein soll allen Kindern zwischen 8 und 12 Jahren, die neugierig auf die andere Rheinseite sind, die Möglichkeit zu einem interkulturellen Austausch geben: Bei zweisprachigen kreativen Nachmittagen kommen deutsche und französische Kinder zusammen, um gemeinsam zu malen, zu basteln und Theater zu spielen und somit einen spielerischen Zugang zur fremden Sprache zu erhalten. Die Workshops finden an wechselnden Orten am Oberrhein statt.

Um darüber hinaus den bereits bestehenden Austausch zwischen Schulklassen zu fördern, lädt das CCFF Schulklassen und ihre französischen Partnerklassen dazu ein, gemeinsam mit ihren Familien einen deutsch-französischen Tag zu verbringen. Auf diese Weise werden die Eltern aktiv in den Austausch eingebunden und ein individueller Ferienaustausch der Kinder ermöglicht – auch über die Grundschulzeit hinaus.