Ein Mehrgenerationen – Projekt der Jugendkunstschule im JBW in Kooperation mit der VHS Freiburg und der Gertrud – Luckner – Gewerbeschule

Unter Anleitung der Künstlerinnen Cecilia Kaiser und Brigitte Liebel wird gemeinsam mit Begeisterten aller Generationen und Weltgegenden ein temporärer Raum der Erinnerung und des Austauschs in der Cafeteria der VHS für jugendliche Migranten, Erwachsene und Senioren geschaffen. Beim gemeinsamen Gestalten der Installation können sich die Projektteilnehmer_innen mit den Themen Heimat, Flucht, Geborgenheit, Integration künstlerisch auseinandersetzen und sich kennen lernen. Das Projekt ist für alle offen, kommen Sie doch einfach vorbei und beteiligen Sie sich.