Theaterspielen macht stark fürs Leben – Cool aufgebaut für junge Schauspieler. Schauspielangebot mit drei großen Themenblöcken: Körper, Gefühl und Verstand. Jeder Themenblock geht über Improvisation, Schauspielarbeit für die Bühne und Camera-Acting.

Körper: Spontaneität, Dynamik und Körperspannung, Abbau von Hemmschwellen, stärken von Selbstvertrauen.
Gefühl: Gefühle gehören zu unserem Leben und auf die Bühne. Sie wollen erkannt, erlaubt und geachtet werden.
Verstand: Beobachten, Verstehen, Analysieren, Denken und Sprache stehen hier im Vordergrund.

Zum Spiel gehören Individuum, Gruppe, Raum, Bild, Zeit, Sprache, Stimme und Klang und gelangen im szenischen Handeln zu einer Gesamtwirkung. Kreativität fördern und im Training den Weg zu einer selbstbewussten Natürlichkeit zu finden, zu Selbstvertrauen, Eigenständigkeit, Kommunikations- und Teamfähigkeit … Das macht Sinn!

Eine Abschluss-DVD aus den Videoaufnahmen der drei Blöcke gehört zum Ende als „lebendige“ Erinnerung an das Projekt.

theater-atelier sind:

  • Grete Linz, Dipl. Schauspielerin, Regisseurin, Dozentin für Schauspiel in der professionellen Schauspielausbildung
  • Robert Linz, Dipl. Schauspieler, Regisseur, Dozent für Schauspiel in der professionellen Schauspielausbildung